Der Verein

Unser Sportverein möchte sich auf diesem Wege vorstellen.

Der „Kampfsport- und Fitness- Club Leipzig e.V.“ ist als Nachfolger des „Sportclub Leipzig Abteilung Ringen“ seit 1994 tätig. Der KFC Leipzig ist ein Mehrspartenverein mit über 550 Mitgliedern. Er besteht aus verschiedenen Kampfsportsektionen, sowie der Fitness- und Gymnastik- Abteilung.

Der überwiegende Teil unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Traditionell stellen die Ringer die stärkste Abteilung des KFC Leipzig. Die hervorragende Nachwuchsarbeit des KFC Leipzig wurde in den vergangenen Jahren mit dem Gewinn der Aktion „20×12“ der Stadtwerke Leipzig und mit dem Stern des Sportes in Bronze, Silber und Gold der Volksbank besonders gewürdigt.

Wir laden Sie herzlich ein, den Verein näher kennen zu lernen.

Beitragsordnung – Gültig seit 01.01.2016

1. Gemäß § 7 der Satzung erhebt der KFC Leipzig e.V. Beiträge von seinen Mitgliedern.
Die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen dienen der Erfüllung steuerbegünstigter satzungsmäßiger Zwecke, insbesondere
– der Mitgliederverwaltung,
– der Sportversicherung,
– der Beitragszahlungen an den Stadtsportbund (SSB), Landessportbund Sachsen (LSB) sowie an die jeweiligen
Fachverbände des Deutschen Sportbundes,
und der Sportstättennutzung.

2. Für jedes neu aufzunehmende Vereinsmitglied wird eine Aufnahmegebühr erhoben:
a)  für Vereinsmitglieder bis 12 Lebensjahre und Leipzig-Pass-Inhaber:  15,00 Euro
b)  für Vereinsmitglieder ab Vollendung des 12. Lebensjahres:               30,00 Euro

3. Beitragspflichtige Mitglieder des KFC Leipzig e.V. sind ordentliche und fördernde Mitglieder des Vereins.

3.1. Grundbeitragssätze für ordentliche Mitglieder in Euro gültig ab 01.01.2012:

Monat Halbjahr Jahr
a) berufstätige Mitglieder 15,00 90,00 180,00
b) Azubi, Studenten, Wehrdienst- bzw. Zivildienst-
leistende, Arbeitslose, ABM-Kräfte, Rentner
10,00 60,00 120,00
c) Schüler 7,00 42,00 84,00

Mitgliedsbeiträge sind generell zum 1. eines jeden Kalendermonats zu zahlen.

3.2. Zahlungstermine/ Rabattsystem:

– für das I. Halbjahr bzw. Jahresbeitrag 30.01. des laufenden Kalenderjahres
– für das II. Halbjahr 31.07. des laufenden Kalenderjahres

Bei halbjährlicher und jährlicher Zahlung zu den genannten Terminen wird ein Rabatt von 5 Euro für den Halbjahresbeitrag bzw. 12,00€ für den Jahresbeitrag gewährt.

Erfolgt die Zahlung nach den genannten Terminen entfällt das Rabattsystem und die unter Pkt. 3.1. aufgeführten Beiträge sind bindend..

3.3. Für fördernde Mitglieder/Sponsoren besteht die Möglichkeit eines selbst zu bestimmenden Mitgliedsbeitrages
über den Mitgliedergrundbeitrag hinaus.
Ehrenmitglieder sind ab dem Tag ihrer Ehrung von der Beitragspflicht befreit (Satzung § 7, Pkt. 7.2.)